Jahr | 2015
Status | in Bearbeitung
Land | Österreich / Oberösterreich
Auftraggeber |
Gemeinde St. Veit im Mühlkreis
Trinkwasserversorgungkonzept Gemeinde St. Veit im Mühlkreis
Für das Gebiet der Gemeinde St. Veit im Mühlkreis wird auf Basis der Vorgaben durch das Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Abteilung Grund- und Trinkwasserwirtschaft ein Trinkwasserversorgungskonzept als generelle Planungsgrundlage durchgeführt.

Projektbeschreibung

Die Kooperative Wasser erstellt für das Gebiet der Gemeinde St. Veit im Mühlkreis auf Basis der Vorgaben durch das Amt der Oberösterreichischen Landesregierung ein Trinkwasserversorgungskonzept. Trinkwasserversorgungskonzepte stellen das Instrumentarium zur Umsetzung der Oberösterreichischen Landesstrategie „Zukunft Trinkwasser“ dar. Ziel des Konzeptes ist die einheitliche Erfassung der bestehenden Versorgungsstruktur und das Erarbeiten und Aufzeigen eines Zielzustandes für das gesamte Gemeindegebiet zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Trinkwasserversorgung. In einem vereinfachten und standardisierten Verfahren werden „gemeinsame Versorgungszonen“ und Einzelobjekte in „Streulage“ festgelegt und eine Bewusstseinsbildung zur gemeinsamen Erreichung einer optimalen Versorgungsstruktur in der Gemeinde durchgeführt. Trinkwasserversorgungskonzepte sind seit 1. April in Oberösterreich Voraussetzung für die Landes- und Bundesförderung.